Juli 30, 2021

Systemrelevant unterm Radar: MeetNow! sagt „Spot on Systemadministratoren“

Das ist Chefsache
Systemadministration ist Chefsache

Jahrestage gibt es für alles und jeden. Der 30. Juli, also heute, ist der Tag des Systemadministrators. Irgendwann vor rund 20 Jahren war das ein hipper Beruf, Beschäftigungsgarantie inklusive. Im Jahr 2000 wurde der entsprechende Gedenktag auch „erfunden“, und zwar vom Systemadministrator Ted Kekatos. Inspiriert hat ihn offenbar eine Anzeige des Computerriesen HP, in der Kollegen ihrem Systemadministrator mit Blumen und Obst gedankt hatten, weil er neue Drucker zum Laufen gebracht hatte. 

Heute hat der Typ, der sich um den Drucker kümmert, zwar einiges an Coolness eingebüßt. Dafür ist uns aber klar geworden, dass wir ohne ihn total aufgeschmissen wären. Ohne Systemadministrator geht im Zeitalter von Digitalisierungsstrategien und der Erschließung digitaler Geschäftsfelder nämlich gar nichts. Denn wer sorgt dafür, dass Prozesse digital abgebildet werden, sich das Arbeiten in die Cloud verlagert, Kollegen aus dem Home Office reibungslos miteinander kommunizieren? Eben. Nur mit ihm (oder ihr, natürlich!) können auch wir bei der MeetNow! unseren Job machen: Die Kernkompetenzen unserer Kunden in die digitale Welt transportieren und die analogen Produkte mit digitalem Mehrwert ausstatten. Digitale, profitable Geschäftsprozesse fallen nicht vom Himmel, das fordert Hirnschmalz. Den können wir reinstecken, weil wir nebenbei nicht auch noch die IT am Laufen halten müssten. Anders ausgedrückt: Ohne Systemadministrator keine schlauen Insektenfallen und oder kommunikativen Rundstrickmaschinen

Deshalb sagen wir von der MeetNow!: Danke Jungs und Mädels, dass Ihr den Laden am Laufen haltet. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin