Mai 30, 2022

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Am 30. Mai beginnen die Aktionstage der Nachhaltigkeit. Ziel der Aktionstage ist es, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen. 

Auch uns bei MeetNow! ist Nachhaltigkeit, insbesondere die nachhaltige IT-Entwicklung, wichtig. Gerade im Zusammenhang mit der Digitalisierung eröffnet das Thema eine ganz neue Perspektive. Welche das ist und wie wir Nachhaltigkeit durch digitale Innovationen auch in Industrieunternehmen fördern können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Zukunftsthema und viele Perspektiven

Die Notwendigkeit einer nachhaltigen Entwicklung, egal ob in Industrie oder Alltag wird angesichts der zahlreichen ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der heutigen Zeit immer deutlicher: Klimawandel, Ressourcenknappheit oder bedrohte Tier- und Pflanzenarten sind nur einige Beispiele. Richtig umgesetzt, kann der Einsatz digitaler Technologien eine nachhaltige Wende in vielen Bereichen, vor allem aber in der Industrie, unterstützen und beschleunigen.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit können aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet werden: Energie, Industrie 4.0, Kreislaufwirtschaft, Landwirtschaft, Wasser, Mobilität, Konsumwirtschaft und Bauwesen. Wir legen unseren Fokus an dieser Stelle auf die  Industrie 4.0, da hier auch unsere Expertise anzusiedeln ist.

Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Industrie 4.0

Industrie 4.0 nutzt bereits heute die Möglichkeiten der Digitalisierung für eine qualitative Weiterentwicklung: Menschen, Maschinen, Anlagen, Logistik, Produkte und Controlling werden in einem intelligenten, digitalen System auf mehreren Ebenen miteinander verknüpft. Somit wird nicht nur eine weitestgehend selbstorganisierte, energie- und ressourceneffizientere Produktion möglich, sondern sorgt auch für eine noch stärker individualisierte und bedarfsorientierte Produktion, genannt On-Demand-Produktion. Durch die digitale Vernetzung zwischen Hersteller und Kunden werden nur Produkte hergestellt, die auch tatsächlich vom Kunden nachgefragt und abgenommen werden. So können Ressourcen, Energie und Lagerflächen für Produkte eingespart werden. Produktionsüberschüsse werden so vermieden und leisten damit einen Beitrag zur Ressourcenschonung, zum Klima- und Umweltschutz.

Ein weiterer Punkt der Industrie 4.0 ist die vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance). Diese kann ebenfalls wesentliche Beiträge im Bereich der Nachhaltigkeit leisten. Die gesammelten, digitalen Daten bilden hierfür die Grundlage. Durch den Einsatz moderner Sensortechnik und der Auswertung der damit erfassten Betriebsdaten und Anlagenzustände können mögliche Problemherde frühzeitig erkannt und behoben werden, ehe sie Störungen verursachen. So können gezielt Fehlchargen und ungeplante Stillstandszeiten vermieden werden, was Energie und weitere Ressourcen einspart.

Strickmaschine von Mayer&Cie

Unser Projekt mit dem Rundstrickmaschinenhersteller Mayer & Cie. GmbH & Co. KG zielt genau hierauf ab. Im Zuge dieses Projekts wurde das Maschinenportal “knitlink” entwickelt, welches die Möglichkeit zur Erfassung, Analyse und Auswertung von Maschinendaten bietet. Ziel war es, die Bedienung von Rundstrickmaschinen durch raffiniertes Reporting zu erleichtern. Von jedem beliebigen Standort aus und zu jeder Zeit kann hierbei auf alle Maschinendaten, wie wichtige Ereignisse, Effektivität der Produktion und Fehler bei dieser, zugegriffen und dementsprechend zeitnah reagiert werden.

Bei MeetNow! sind wir davon überzeugt, dass die Digitalisierung erhebliches Potenzial hat, die Industrieproduktion weltweit nicht nur intelligenter und effizienter, sondern auch umwelt-freundlicher zu machen.

Damit kann diese einen großen Beitrag zu einer klimafreundlichen und ressourcenschonenden Zukunft leisten.

Wir möchten kleine und mittelständische Unternehmen durch die digitale Transformation führen und aktiv an der Entwicklung der Industrie 4.0 mitwirken, wodurch auch wir als IT-Unternehmen eine nachhaltige Entwicklung der Industrie aktiv unterstützen und vorantreiben können. Wir tragen mit unserer Arbeit Tag für Tag dazu bei, dass analog erfolgreiche Unternehmen diesen Erfolg auch in der digitalen Zukunft beibehalten.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
On Key

Related Posts